„Ich höre was, was du nicht sagst“ – Achtsamkeit in der Sprache

Gerade in Konfliktsituationen fällt es uns manchmal schwer, mit dem umzugehen, was wir von unserem Gegenüber hören. Unsere eigenen Urteile und Bewertungen können dabei zu Interpretationen des Gesagten führen, die den Konflikt eher noch verschärfen. Es dreht sich dann oft nur noch darum, wer „Schuld hat“ und wir verlieren die Verbindung zu dem, was uns und was dem anderen wichtig ist und wie wir gemeinsam eine Lösung finden können.

Auf der Basis der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GFK) nach Marshal B. Rosenberg will der Workshop anhand von Beispielen und Übungen für Achtsamkeit beim Sprechen und Zuhören sensibilisieren.

 

Wann:

16.07.2022, 10-12:30Uhr

Gebühr:

bei 4 – 6 TN: 17 € Gäste, 15 € Mitglieder

bei 7 – 8 TN: 10 € Gäste, 8 € Mitglieder

Anmeldung und Leitung:

Ottmar Meuser, Dipl.Päd u. Mediator, Tel: 06434/9308899

E-Mail: ottmarmeuser@web.de